FOHLENHAUTNAH

Strobl wohl nicht ernsthaft verletzt

Saisonticker
18.08.2019 09:49 Uhr
Tobias Strobl musste gegen Schalke aufgrund von Knieproblemen passen. Foto: Dirk Päffgen, Fohlen-Hautnah.de
Verfasst von Redaktion Fohlen-Hautnah.de

Im Heimspiel gegen den FC Schalke 04 musste Borussia Mönchengladbach kurzfristig auf Tobias Strobel verzichten. Der 29-Jährige hatte sich im Abschlusstraining am Knie verletzt. Nach dem Spiel gab Rose dann Gott sei Dank Entwarnung. »Bei Tobi ist nichts kaputt. Wir haben ein MRT gemacht. Er hat ein bisschen Flüssigkeit und Blut im Knie. Das müssen wir behandeln. Aber ich glaube nicht, dass es nichts Längerfristiges wird.« Sein Vertreter Denis Zakaria hat es dann »hervorragend gemacht«, wie Rose befand.