Thorgan Hazard in Jerez im Mediengespräch - Zukunft noch offen
Hazard: »Champions League ist immer ein Plus«
Augenzwinkern - Für Thorgan Hazard zählt bis Sommer einzig Borussia Mönchengladbach. Foto: Dirk Päffgen.
  Interview
08.01.2019 14:51 Uhr
 | 
Verfasst von Andreas Plum & Hannah Gobrecht

Bei Borussia Mönchengladbach ist Thorgan Hazard nicht zuletzt nach seiner starken Hinrunde ein gefragter Mann und das Objekt der Begierde einiger ‚großer’ Klubs. Natürlich ist man am linken Niederrhein bestrebt, den Vertrag mit dem Belgier zu verlängern. Im Trainingslager in Jerez de la Frontera sprach der Offensivmann auch über seine Vertragssituation.

Werbeanzeige
Mit FohlenHautnah und Sven Breuer perfekt abgesichert zum Top Tarif

Es ist jedem schon passiert: im Straßenverkehr, beim Sport, beim Einkaufen oder bei einer Gefälligkeit. Fast überall kann Ihnen ein Missgeschick unterlaufen, das anderen einen Schaden zufügt. Das ist vollkommen normal und gehört zum Leben wie die Luft zum Atmen.

Ich habe für mich auch noch keine Entscheidung getroffen. Es ist noch alles offen. Aber eine Vertragsverlängerung ist auch möglich. Ich und auch meine Familie sind zufrieden hier in dem Klub und der Mannschaft. Wenn die Entscheidung gut ist zu bleiben, dann bleib ich. Aber wenn die Entscheidung ist, noch einen Schritt nach vorne zu machen, dann gehe ich vielleicht. Aber im Moment ist nur Borussia im Kopf und der Mannschaft helfen. Im Winter werde ich auf keinen Fall wechseln, keine Chance.

...die Möglichkeit, eventuell auch nach Bayern oder Dortmund wechseln zu können:

Bayern München und Borussia Dortmund sind zwei große Klubs in der Bundesliga. Wenn der nächste Schritt wäre, in einer großen Mannschat zu spielen, dann vielleicht. Aber im will ich auch nicht über diese Klubs sprechen Mein Kopf nur bei Borussia Mönchengladbach.

…den Zeitpunkt der weiteren Gespräche:

Wenn der Moment da ist, dann sprechen wir nochmal miteinander. Das ist kein Problem. Wir haben Zeit. Die Transferperiode im Sommer ist lang genug. Max weiß, dass mein Kopf im Moment nur hier ist und ich einfach nur sehr gut spielen möchte. Wenn ich mich jetzt mit etwas anderem beschäftigen würde, würde mich das ablenken. Ich bevorzuge es, mich auf meinen Job zu konzentrieren. Für die andere Sache ist mein Vater zuständig.

…die Gerüchteküche:

Letzten Sommer war ein Wechsel kein Thema, auch im Winter nicht. Es wird viel geredet, aber für mich ist es immer noch das gleiche: Ich spiele diese Saison hier und wenn ich denke, dass es besser für mich ist, zu wechseln und der Klub hat da auch was davon, dann wechsle ich. Aber das ist im Moment kein Thema.

…die Champions League:

Die Champions-League ist immer ein Plus für mich, die Mannschaft und den Klub. Jetzt waren wir zwei Jahre ohne Europa. Mein Ziel ist es, dass die Mannschaft nächstes Jahr wieder international spielen kann.

…seinen möglichen Traum von der Premier League:

Ich habe keinen konkreten Traum, in dieser Liga oder einer anderen zu spielen. Die Bundesliga ist mit der spanischen und englischen Liga einer der besten Ligen in der Welt. Die drei Ligen haben ein sehr gutes Niveau.

Werbeanzeige
Nur für kurze Zeit!
Weber® Grill Zugabe Aktion

Nutzen Sie noch bis zum 30. März die Gelegenheit bei unserer Weber® Grill Zugabe Aktion zu sparen: Beim Kauf eines Weber® GBS Grills erhalten Sie einen GBS Geflügelhalter sowie ein Gewürz-Set gratis dazu!

Werbeanzeige
Overseas Logistic Services GmbH
Die globalen Frachtexperten

Wer in der Logistik Branche erfolgreich sein will, muss auf jede Situation flexibel reagieren. Als bodenständiger Mittelständler bieten wir Ihnen trotzdem die Kostenvorteile eines Global Players. Wie das funktioniert? Ganz einfach – die OLS arbeitet eng mit eigenen Büros und Partnern auf der ganzen Welt zusammen.

Veröffentlicht:  19.03.2019 13:37 Uhr

Am Dienstagmorgen ist die Fohlenelf nach zwei freien Tagen in die neue Trainingswoche gestartet. In Abwesenheit zahlreicher Nationalspieler verstärkten Mandela Egbo und Markus Pazurek die Trainingsgruppe. Ein Borusse fiel schon vor dem Training besonders auf.

Veröffentlicht:  19.03.2019 13:35 Uhr

Die DFL hat heute die restlichen Bundesligaspiele terminiert. Borussia bestreitet dabei die vier Partien, die noch angesetzt werden mussten, alle an einem Samstag. Das Heimspiel gegen RB Leipzig am Osterwochenende findet um 18:30 Uhr statt.

Werbeanzeige
Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Werbeanzeige
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Möbel Schaffrath
Ihr Einrichtungsexperte am Niederrhein seit 1961!
Hammans Freizeit GmbH
Kanutouren auf der Niers, Bogenschießen, Kindergeburtstage, Geocaching und vieles mehr
PULQ - Das erste Bier mit Mezcal weltweit!
Alkoholgehalt: 10,5 % Vol.- Aroma: Malzig, Leichter Rauch, klare Agave
Cremer Kanzlei-Service e.K.
Rund-um-Service: Vom Server bis zum Einzelplatz, Fernwartung & Echtzeithilfe
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.