Insgesamt fünf Ausfälle, Jantschke bereit
Ginter fehlt definitiv gegen Freiburg
Ginter wird gegen den SC Freiburg sein siebtes Spiel in dieser Saison verletzungsbedingt verpassen. Archivfoto: Dirk Päffgen
  Kurz & Knapp
14.03.2019 13:13 Uhr
 | 
Verfasst von Hannah Gobrecht

Im morgigen Heimspiel gegen den SC Freiburg muss Borussia Mönchengladbach auf Innenverteidiger Matthias Ginter verzichten. Darüber hinaus fehlen vier weitere Spieler.

Werbeanzeige
Schaffrath Onlineshop
Bestellen Sie bequem von Zuhause aus!


Bestellen Sie bequem von Zuhause aus rund um die Uhr in unserem neuen Schaffrath Onlineshop!
Derzeit bieten wir Ihnen Artikel aus folgenden Bereichen zum Kauf an: Dekoration & Wohnacces-soires, Schlafen & Bettwäsche, Leuchten & Lampen, Decken & Kissen, Badaccessoires, Haus-haltsartikel, Töpfe & Pfannen, Gardinen & Vorhänge, Bilder und Teppiche

Die Hoffnung war da, doch jetzt gibt es Gewissheit: Matthias Ginter fällt auch für die Partie gegen seinen Ex-Klub am Freitagabend (20:30 Uhr) aus. Der 25-jährige, den muskuläre Probleme am Oberschenkel plagen, konnte zwar diese Woche wieder ein individuelles Lauftraining absolvieren, aber noch kein einziges Mal mit der Mannschaft trainieren. 

»Wenn wir Sonntag gespielt hätten, hätte es klappen können«, erläuterte Dieter Hecking. »Aber ohne ein Mannschaftstraining macht es wenig Sinn. Ich denke aber, dass er am Samstag schon große Teile des Spielersatztrainings mitmachen kann.« Somit hätte die Verletzung wohl keine Auswirkungen auf eine mögliche Nominierung für die Nationalmannschaft. Bundestrainer Joachim Löw wird am morgigen Freitag seinen Kader bekannt geben. »Ich hatte Kontakt zu Jogi Löw. Jetzt liegt es an ihm, ob er ihn nominieren wird oder nicht«, verriet Hecking und ließ dabei offen, wie genau die Absprache mit Löw aussieht.

Doch für die Borussia zählt ohnehin nur das Spiel gegen den Sport-Club, in dem es um wichtige Punkte im Kampf um Europa geht. So wird Routinier Tony Jantschke wohl erneut den Platz von Ginter einnehmen und in der Viererkette verteidigen. Neben Ginter fehlen auch Ibrahima Traoré (Leisten-OP), Josip Drmic (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Jordan Beyer (Sprunggelenksprobleme) und Mamadou Doucouré (Muskelbündelriss im Oberschenkel).

Werbeanzeige

Wir unterbieten die Prämie ihrer Versicherung um 10% bei gleichem Gefahrenumfang, gleicher Versicherungssumme, vergleichbarem Deckungskonzept.

Werbeanzeige
Overseas Logistic Services GmbH
Die globalen Frachtexperten

Wer in der Logistik Branche erfolgreich sein will, muss auf jede Situation flexibel reagieren. Als bodenständiger Mittelständler bieten wir Ihnen trotzdem die Kostenvorteile eines Global Players. Wie das funktioniert? Ganz einfach – die OLS arbeitet eng mit eigenen Büros und Partnern auf der ganzen Welt zusammen.

Veröffentlicht:  16.05.2019 15:17 Uhr

Wie üblich wird Borussia Mönchengladbach im letzten Heimspiel der Saison in den neuen Trikots auflaufen. Bereits vor Monaten wurde das Heimtrikot mit den schwarz-grünen Rauchschwaden enthüllt. Dieses und das neue Torwarttrikot wird die Fohlenelf morgen zum ersten Mal tragen.

Veröffentlicht:  16.05.2019 14:59 Uhr

Gegen Borussia Dortmund wird der Borussia-Park am Samstag zum fünften Mal in dieser Saison ausverkauft sein. 54.022 Zuschauer werden zum Saisonfinale ins Stadion strömen. Im Vergleich zur Vorsaison ist der Schnitt jedoch leicht gesunken.

Werbeanzeige
Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Werbeanzeige
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Kfz-Sachverständigenbüro Sebastian Dietz
Unfallschadengutachten, Unfallrekonstruktion & Wertgutachten
Holter GmbH
Sanieren statt erneuern Ihrer Fußbodenheizung - Heizung, Sanitär, Klima
Cremer Kanzlei-Service e.K.
Rund-um-Service: Vom Server bis zum Einzelplatz, Fernwartung & Echtzeithilfe
Kanaan Mobile & Trucks
Ankauf, Verkauf, Aufbereitung Werkstatt und vieles mehr!
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.