Unumstrittener Leistungsträger in Frankreich
Kolodziejczak: »Hier fühle ich mich wohl«
In seiner Zeit bei Borussia absolvierte er lediglich zwei Partien für den VfL. Archivfoto: Dirk Päffgen
  Kurz & Knapp
24.03.2019 11:05 Uhr
 | 
Verfasst von Hannah Gobrecht

Der Ex-Borusse Timothée Kolodziejczak ist nach seinen Aufenthalten in Spanien, Deutschland und Mexiko mittlerweile in der Ligue 1 in Frankreich angekommen. Dort fühlt er sich wohl und hat bei AS Saint-Étienne eine sportliche Heimat gefunden, in der er als Leistungsträger herausragt.

Werbeanzeige
Allianz Private Krankenversicherungs-AG
Rheinland Geschäftsstelle Sven Breuer

Die Zahnzusatztarife ohne Altersrückstellungen, die trotzdem auch im Alter bezahlbar bleiben. Ein weiteres Highlight des Tarifs: Keine Wartezeiten bei Zahnprophylaxe für gesunde Zähne von Anfang an.

Bereits mehrere Male haben wir darüber berichtet, wie sich die Karriere von Kolodziejczak nach seinem kurzen Intermezzo bei Borussia weiterentwickelte. Rückblick: Im Januar 2017 wechselte ’Kolo’ für 7,5 Millionen Euro vom FC Sevilla zu Borussia Mönchengladbach. Acht Monate später war das Missverständnis beendet. Nach nur zwei Einsätzen zog es ihn zu Tigres UANL nach Mexiko, wo er aber ebenfalls keine Rolle spielte. Deshalb wurde er im letzten Sommer in sein Heimatland zu AS Saint-Étienne verliehen - mit Erfolg. 

Stammplatz und Leistungsträger 

Timothée Kolodziejczak ist seitdem eine feste Größe in der Innenverteidigung unter Trainer Jean-Louis Gasset. Zeitweise wurde er auch als Linksverteidiger eingesetzt. In 29 Spielen stand er 28-Mal in der Startelf und spielte immer durch, dabei gelangen ihm sogar zwei Treffer und drei Torvorlagen. Einer seiner Partner in der Viererkette ist der Ex-Dortmunder Neven Subotic. Zusammen sorgen sie dafür, dass die Franzosen neun Spieltage vor Schluss gute Chancen auf das Erreichen der Europa-League haben. Der viertplatzierte Olympique Marseille, der dafür noch eingeholt werden müsste, hat lediglich einen Punkt Vorsprung.

»Hier fühle ich mich wohl«

Der inzwischen 27-jährige Kolodziejczak hat sein sportliches Glück wieder gefunden. Der Klub besitzt zum Ende der Saison eine Kaufoption. Die Qualifikation für das internationale Geschäft könnte das nötige Geld in die Kassen spülen. »Wir werden zu gegebener Zeit darüber sprechen«, wurde ’Kolo’ kürzlich zitiert und machte kein Geheimnis daraus, dass er gerne bleiben würde. »Hier fühle ich mich wohl und die Leute sind liebenswert. Saint-Etienne erinnert mich an meine Heimat in Lens, deswegen ist es für mich wie eine Heimkehr. Es ist auch ein historischer Verein mit einem großartigen Trainer und tollen Spielern«, sagte er gegenüber ’Foot-Sur7’. Nachdem seine Karriere zwischenzeitlich sehr ins Stocken geraten ist, blüht Kolodziejczak nun also wieder auf…

Werbeanzeige
NEU!
Bestellen Sie bequem von Zuhause aus!

Ab sofort können Sie bequem von Zuhause aus rund um die Uhr in unserem neuen Schaffrath Onlineshop bestellen! Derzeit bieten wir Ihnen Artikel aus folgenden Bereichen zum Kauf an: Dekoration & Wohnaccessoires, Schlafen & Bettwäsche, Leuchten & Lampen, Decken & Kissen, Badaccessoires, Haushaltsartikel, Töpfe & Pfannen, Gardinen & Vorhänge, Bilder und Teppiche

Werbeanzeige
Postbank Fankurve
Einlaufkinder Spezial

Zum letzten Spiel der Saison 2018/19, dem Borussen-Duell am Samstag, den 18. Mai 2019 (Anpfiff 15.30 Uhr), suchen wir bereits jetzt 11 Kinder (5-10 Jahre, max. 1,50 m), die Hand in Hand mit den Stars der FohlenElf in den BORUSSIA-PARK einlaufen möchten.

Veröffentlicht:  14.04.2019 09:48 Uhr

Der 1:0 Auswärtssieg der Fohlen hat durch den sehr langen Ausfall von Lars Stindl in der Nachbetrachtung einen bitteren Beigeschmack. Neben dem Mitgefühl für ihren Kapitän machte sich nach Schlusspfiff aber auch Erleichterung bei den Akteuren breit, die sich zurecht über die vergebenen Chancen ärgerten.

Veröffentlicht:  14.04.2019 00:17 Uhr

Borussia Mönchengladbach hat den Auswärtssieg bei Hannover 96 teuer erkauft. Lars Stindl zog sich im Spiel bei den Niedersachen einen Bruch des Schienbeines zu und wurde noch am Samstagabend operiert.

Werbeanzeige
Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Werbeanzeige
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Holter GmbH
Sanieren statt erneuern Ihrer Fußbodenheizung - Heizung, Sanitär, Klima
Schrift & Licht Werbetechnik
Wir realisieren Ideen in Form und Licht
OVERSEAS Logistic Services GmbH
Wir spielen immer international - Die globalen Frachtexperten
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.