RB Salzburg gibt Pressekonferenz
Marco Rose wird Cheftrainer von Borussia (Liveticker)
Marco Rose Foto: Ulrich Hufnagel / Hufnagel PR
  Kurz & Knapp
10.04.2019 12:43 Uhr
 | 
Verfasst von Redaktion Fohlen-Hautnah.de

Marco Rose wird zur kommenden Saison das Traineramt von Borussia Mönchengladbach übernehmen. Dazu hat sein aktueller Verein, RB Salzburg, eine Pressekonferenz angesetzt. Wir tickern die wichtigsten Aussagen live.

Werbeanzeige
Allianz Private Krankenversicherungs-AG
Rheinland Geschäftsstelle Sven Breuer

Die Zahnzusatztarife ohne Altersrückstellungen, die trotzdem auch im Alter bezahlbar bleiben. Ein weiteres Highlight des Tarifs: Keine Wartezeiten bei Zahnprophylaxe für gesunde Zähne von Anfang an.

Liveticker aktualisieren

Die Pressekonferenz ist inzwischen beendet.

+++Marco Rose: Ich würde mich freuen, dass sich die Leute hier freuen, sobald ich mal wieder hier bin, wenn sie mich wiedersehen+++

+++Mittlerweile hat sich Max Eberl auf der Homepage des Klubs ebenfalls geäußert: Marco Rose hat in Salzburg in den vergangenen sechs Jahren hervorragende Arbeit geleistet und wir freuen uns, dass er ab der kommenden Saison bei uns sein wird+++

+++Marco Rose: Ich habe hier viele herausragende Leute kennengelernt. Der Verein arbeitet auf höchstem Level professionell. Ich konnte mich auf alles verlassen. Das muss man auch erstmal hergeben. Aber ich habe mich mit maximaler Überzeugung für diesen Schritt entschieden+++

+++Marco Rose: Am Ende ging es nur um die Entscheidung für Gladbach oder Salzburg+++

+++Marco Rose: Es ist nicht wichtig, wie viele Vereine interessiert waren. Ich habe mich für Borussia Mönchengladbach entschieden. Der wichtigste Anfrage neben Gladbach war für mich Salzburg. Alles andere ist jetzt nicht relevant+++

+++Marco Rose: Ich kann Euch eine kleine Anekdote aus dem Mannschaftsbus am Sonntag erzielen. Da lief das Spiel Gladbach gegen Bremen. Als Bremen den Ausgleich erzielt hat, hat wohl der ganze Bus gejubelt. Die Jungs wussten dort schon Bescheid und haben mit viel Humor, so wie es sein soll, reagiert+++

+++Marco Rose: Mein Vertrag in Gladbach läuft drei Jahre+++

Werbeanzeige

Wir unterbieten die Prämie ihrer Versicherung um 10% bei gleichem Gefahrenumfang, gleicher Versicherungssumme, vergleichbarem Deckungskonzept.

Werbeanzeige
Postbank Fankurve
Einlaufkinder Spezial

Zum letzten Spiel der Saison 2018/19, dem Borussen-Duell am Samstag, den 18. Mai 2019 (Anpfiff 15.30 Uhr), suchen wir bereits jetzt 11 Kinder (5-10 Jahre, max. 1,50 m), die Hand in Hand mit den Stars der FohlenElf in den BORUSSIA-PARK einlaufen möchten.

Veröffentlicht:  14.04.2019 09:48 Uhr

Der 1:0 Auswärtssieg der Fohlen hat durch den sehr langen Ausfall von Lars Stindl in der Nachbetrachtung einen bitteren Beigeschmack. Neben dem Mitgefühl für ihren Kapitän machte sich nach Schlusspfiff aber auch Erleichterung bei den Akteuren breit, die sich zurecht über die vergebenen Chancen ärgerten.

Veröffentlicht:  14.04.2019 00:17 Uhr

Borussia Mönchengladbach hat den Auswärtssieg bei Hannover 96 teuer erkauft. Lars Stindl zog sich im Spiel bei den Niedersachen einen Bruch des Schienbeines zu und wurde noch am Samstagabend operiert.

Werbeanzeige
Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Werbeanzeige
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
PULQ - Das erste Bier mit Mezcal weltweit!
Alkoholgehalt: 10,5 % Vol.- Aroma: Malzig, Leichter Rauch, klare Agave
Verbocket OHG
Teppichkettelei & Bodenbeläge - Ihr Fachbetrieb in Mönchengladbach
Effenberger Maler & Lackiererbetrieb
Wir sind Ihr Ansprechpartner rund um alle Maler- und Lackierarbeiten in und um Mönchengladbach. Ob im Innen- und Außenbereich, wir erledigen alles von der kompetenten Beratung bis hin zur…
Hüpfburgen und Slusheismaschinen günstig mieten
Ihr Profi für Hüpfburgen, Kindergeburtstage und Verleih von Slusheismaschinen
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.