FOHLENHAUTNAH
Borussia enthüllt neues Torwarttrikot

'Uwe-Kamps-Gedächtnistrikot' für Yann Sommer

Kurz & Knapp
16.05.2019 15:17 Uhr
Seit Freitag gibt es das neue Heim- und Torwarttrikot im Fohlenshop zu kaufen. Foto: Fohlen-Hautnah
Verfasst von Hannah Gobrecht

Wie üblich wird Borussia Mönchengladbach im letzten Heimspiel der Saison in den neuen Trikots auflaufen. Bereits vor Monaten wurde das Heimtrikot mit den schwarz-grünen Rauchschwaden enthüllt. Dieses und das neue Torwarttrikot wird die Fohlenelf morgen zum ersten Mal tragen.

Die Rekationen in den Sozialen Medien fallen wie immer sehr unterschiedlich aus, wenn die neuen Jerseys vorgestellt werden. Das neue Heimtrikot kommt bei vielen, gerade den jüngeren Fans, gut an. Die aufsteigenden Rauchschwaden sollen an die Energie der Fans im Borussia-Park erinnern, ließ Hersteller PUMA mitteilen. Einige Anhänger gehen mit dem neuen Borussen-Dress härter ins Gericht und vermissen die bisherige Schlichtheit des Heimtrikots.

Dass das dazugehörige Torwarttrikot an Uwe Kamps erinnert, war sicher nicht die Intention der Designer. Doch genau das dürfte beim Betrachten der Gedanke von vielen Fans sein. Das Shirt trägt die Grundfarbe Lila. Auf den Ärmeln breitet sich ein kaleidsopartiges Farbdesign aus, das bei den allermeisten Fans nicht ganz so gut ankommt. Torwarttrainer Uwe Kamps lief 1990 und 1991 jeweils in einem ähnlichen Trikot auf, das stark an das neue Outfit für Yann Sommer erinnert. Morgen wird Sommer das neue Trikot tragen müssen. In dieser Spielzeit griff er hin und wieder auch auf das Auswärts- und Ausweichtrikot der Fohlen aus. Gut vorstellbar, dass er das auch in der kommenden Saison tun wird.