Wechsel nach Argentinien steht unmittelbar bevor
Raúl Bobadilla wird Borussia verlassen
Hatte in seiner zweiten Zeit bei Borussia nicht allzu viel zu lachen - Raúl Bobadilla. Foto: Dirk Päffgen.
  Kurz & Knapp
07.06.2018 16:55 Uhr
 | 
Verfasst von Andreas Plum

Borussia Mönchengladbach steht kurz vor dem ersten abgehenden Transfer. So wird Raúl Bobadilla die Borussen nach einem Jahr wieder verlassen und zukünftig sehr wahrscheinlich in seiner Geburtsstadt Buenos Aires Fußball spielen.

Werbeanzeige
Mit FohlenHautnah und Sven Breuer perfekt abgesichert zum Top Tarif

Es ist jedem schon passiert: im Straßenverkehr, beim Sport, beim Einkaufen oder bei einer Gefälligkeit. Fast überall kann Ihnen ein Missgeschick unterlaufen, das anderen einen Schaden zufügt. Das ist vollkommen normal und gehört zum Leben wie die Luft zum Atmen.

Borussia Mönchengladbach und Raúl Bobadilla – diese zweite „Ehe“ wird bald geschieden sein, denn der Angreifer steht unmittelbar vor einem Wechsel nach Argentinien zu den Argentinos Juniors. Bereits in der Vergangenheit hatte der Klub aus Buenos Aires um die Dienste von Bobadilla gebuhlt und nun erneutes Interesse an einer Verpflichtung gezeigt. Und diesmal bekommt der Ex-Klub von Diego Maradona, nachdem auch die Spielstätte der Juniors benannt ist, wohl den Zuschlag.

»Wir sind mit allen Seiten in guten Gesprächen, die Verhandlungen laufen«, bestätigt Berater José Noguera unserer Redaktion. Allzu lange dürfte es also nicht mehr dauern, bis der Deal eingetütet ist und der Wechsel endgültig über die Bühne geht. Diesbezüglich sind die kommenden Tage anvisiert.

Dass die Borussen dem 30-Jährigen generell keine der berühmten Steine in den Weg legen, liegt auf der Hand. Im vergangenen Sommer für zwei Millionen Euro vom FC Augsburg an den linken Niederrhein gewechselt, konnte der bullige Angreifer nicht die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllen. Lediglich dreizehn Bundesliga-Einsätze mit 444 Spielminuten (zwei über die volle Distanz, kein Tor) konnte Bobadilla verbuchen. Was allerdings auch daran lag, dass ihn drei Verletzungen aus der Bahn geworfen hatten.

So richtig angekommen war 'Boba' in Gladbach in seiner zweiten "Amtszeit" (leider) nie. In diesem Sommer werden die sich Wege des Argentiniers und der Borussen also erneut trennen – und das wohl für immer. Apropos immer. Raúl Bobadilla, dessen Marktwert gemäß dem Online-Portal Transfermarkt.de auf 1,75 Millionen Euro taxiert wird, wird im Zusammenhang mit Borussia stets in guter Erinnerung bleiben, weil er sich zweifelsohne mit dem Klub sowie den Fans identifiziert, immer alles gegeben und nie ein schlechtes Wort verloren hat.

Im Herbst seiner Karriere kann sich der Argentinier nun noch mal einen Traum erfüllen und in seiner Heimat die Fußballschuhe schnüren. Und die Borussen werden ein Jahr vor Vertragsende noch etwas Geld in die Kasse bekommen, das dann für den gewünschten „anderen“ Angreifer eingesetzt werden kann. Also eine dieser berühmten Win-Win-Situationen.

Werbeanzeige

Service und Flexibilität sind bei uns Programm. Das gilt für Privatkunden wie für Gewerbetreibende gleichermaßen. Viele Kunden schätzen bei einem Schaden gerade den schnellen Vor-Ort-Service mit unbürokratischer Regulierung.

Werbeanzeige
Overseas Logistic Services GmbH
Die globalen Frachtexperten

Wer in der Logistik Branche erfolgreich sein will, muss auf jede Situation flexibel reagieren. Als bodenständiger Mittelständler bieten wir Ihnen trotzdem die Kostenvorteile eines Global Players. Wie das funktioniert? Ganz einfach – die OLS arbeitet eng mit eigenen Büros und Partnern auf der ganzen Welt zusammen.

Veröffentlicht:  17.01.2019 10:51 Uhr

In dieser Spielzeit gehört Oscar Wendt bei Borussia Mönchengladbach wie gewohnt zu den Dauerbrennern. In der abgelaufenen Hinrunde hat der Schwede in allen 19 Pflichtspielen auf dem Platz gestanden und dabei nahezu stets durchgespielt. Unterdessen ist noch nicht abschließend geklärt, wie für den 33-Jährigen nach der Saison weitergeht. Allerdings spricht vieles für eine Vertragsverlängerung.

// Abseits
Veröffentlicht:  16.01.2019 10:25 Uhr

Die Weisweiler Elf hat am vergangenen Wochenende das zweite Hallenturnier absolviert. Beim Weserspucker Turnier in Minden belegte die Traditionself am Samstag einen hervorragenden 2 Platz. Mike Hanke erwischte dabei einen echten Sahnetag.

Werbeanzeige
Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Werbeanzeige
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
ADAM seit 1914 - Gestaltungsmaler
Glamora Designtapeten - Ein Unikat für Ihr Zuhause Exklusive Neuheit in Mönchengladbach, Düsseldorf, Neuss, Viersen und Hamburg
Effenberger Maler & Lackiererbetrieb
Wir sind Ihr Ansprechpartner rund um alle Maler- und Lackierarbeiten in und um Mönchengladbach. Ob im Innen- und Außenbereich, wir erledigen alles von der kompetenten Beratung bis hin zur…
Die Küche Einrichtungs GmbH
Innovatives Design, maßgeschneiderte Lösungen, unübertroffene Qualität
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.