Ginter und Sommer wieder zurück, Mayer bricht Training ab
Lang wieder dabei: »Es wird ganz schwer für Samstag«
Michael Lang konnte am Mittwochnachmittag erstmals wieder mit der Mannschaft trainieren. Archivfoto: Dirk Päffgen
  Kurz & Knapp
12.09.2018 18:14 Uhr
 | 
Verfasst von Hannah Gobrecht

Michael Lang ist am Mittwoch ebenso wie Keanan Bennetts wieder ins Mannschaftstraining bei Borussia Mönchengladbach eingestiegen. Einen Einsatz am Samstag schließt Lang jedoch praktisch aus. Ginter und Sommer waren wieder mit dabei, Florian Mayer musste das Training abbrechen.

Werbeanzeige
NEU!
Bestellen Sie bequem von Zuhause aus!

Ab sofort können Sie bequem von Zuhause aus rund um die Uhr in unserem neuen Schaffrath Onlineshop bestellen! Derzeit bieten wir Ihnen Artikel aus folgenden Bereichen zum Kauf an: Dekoration & Wohnaccessoires, Schlafen & Bettwäsche, Leuchten & Lampen, Decken & Kissen, Badaccessoires, Haushaltsartikel, Töpfe & Pfannen, Gardinen & Vorhänge, Bilder und Teppiche

»Wenn du Mittwoch beginnst zu trainieren, dann ist es mit einem Einsatz am Samstag ganz, ganz schwer«, so Michael Lang nach der Trainingseinheit am Nachmittag. »Außer man heißt Cristiano Ronaldo«, schmunzelt er. 

Zuvor absolvierte er nach seinem Teilriss des Außenbandes erstmals wieder eine komplette Einheit mit dem Team und hatte keinerlei Anpassungsprobleme. »Ich bin vom Rehastatus bei 100 Prozent, aber dass der Rhythmus noch fehlt, ist ganz klar. Trotzdem habe ich mich heute schon gut gefühlt«, so Lang, dem nicht anzusehen war, dass er seit seinem Wechsel quasi noch gar nicht mit seinen neuen Kollegen trainiert hat.

»Samstag wohl zu früh«

Ob er nach insgesamt drei Trainingseinheiten, von denen zwei weitere morgen und am Freitag unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden werden, überhaupt im Kader stehen wird, lässt er offen. »Wir haben Jungs, die wochenlang Gas gegeben haben und zum Teil nicht im Aufgebot waren oder auf der Bank saßen. Daher wäre es am Samstag wohl noch zu früh.« Auf der Rechtsverteidigerposition könnte so Jordan Beyer zu seinem dritten Bundesligaspiel kommen. Heute Nachmittag bildete er zusammen mit mit Oscar Wendt, Tony Jantschke und Matthias Ginter eine Viererkette.

Ginter und Sommer zurück 

Ginter, der gestern noch einen freien Tag zugesprochen bekam, machte die komplette Einheit mit. Noch nicht wieder mit dabei waren die Nationalspieler Florian Neuhaus, László Bénes und Denis Zakaria, die allesamt gestern Abend noch im Einsatz waren und lediglich zu regenerativen Zwecken im Borussia-Park weilten. Yann Sommer, der am Morgen wieder auf deutschem Boden landete, trainierte locker mit Torwarttrainer Steffen Krebs und wird morgen ebenfalls wieder ganz normal trainieren können.

Mayer bricht Training ab

Einen kleinen Schockmoment gab es für Florian Mayer, der nach einem Zweikampf zu Boden ging und sich ans Knie fasste. Der Verteidiger wurde anschließend kurz behandelt und humpelte mit einem bandagierten Knie Richtung Kabine. Eine genaue Diagnose steht noch aus.

Werbeanzeige

Service und Flexibilität sind bei uns Programm. Das gilt für Privatkunden wie für Gewerbetreibende gleichermaßen. Viele Kunden schätzen bei einem Schaden gerade den schnellen Vor-Ort-Service mit unbürokratischer Regulierung.

Werbeanzeige

So genial wie eh und je – die ALBERTO Bike Pants. Jetzt online oder im ALBERTO Concept Store kennenlernen und inspirieren lassen.

Veröffentlicht:  12.11.2018 10:04 Uhr

'Alassane Plea ohohohoho' - mit diesen Sprechchören wurde der Dreifachtorschütze nach einer überragenden Vorstellung am Samstag von den Gästefans nach seiner Auswechslung gefeiert. Nicht nur seine Tore machen ihn so wertvoll für die Borussia, auch nach hinten ackert er für die Mannschaft. Max Eberl hat nun verraten, dass der Franzose keine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag besitzt.

Veröffentlicht:  11.11.2018 09:39 Uhr

Der 3:1 Sieg bei Werder Bremen beschert Borussia Mönchengladbach den siebten Saisonsieg. Mann des Tages war zweifelsohne Dreifachtorschütze Alassane Plea, der nicht nur offensiv eine herausragende Leistung zeigte. Wir haben die Stimmen aus den Katakomben, in denen sich ein stolzer Sportdirektor sehr zufrieden zeigte, nach Spielende zusammengefasst.

Werbeanzeige
Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Werbeanzeige
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
MEDIMAX Heinsberg
MEDIMAX ist die Fachmarktlinie der ElectronicPartner-Verbundgruppe mit derzeit mehr als 125 Filialen in ganz Deutschland.
Hirsch Umzüge & Spedition
Ein Familienunternehmen seit 1989!
Kanaan Mobile & Trucks
Ankauf, Verkauf, Aufbereitung Werkstatt und vieles mehr!
Die Küche Einrichtungs GmbH
Innovatives Design, maßgeschneiderte Lösungen, unübertroffene Qualität
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.